Wir vernetzen Urologen & Patienten! weitere Infos

Kurzinfo: Vasektomie / Vasoresektion / Sterilisation des Mannes

Die Sterilisation beim Mann wird umgangssprachlich auch Vasektomie genannt. Sie ist eine Verhütungsalternative, gilt als sicher und zuverlässig. Zudem ist die Vasektomie im Vergleich zu anderen Verhütungsformen eine sehr kostengünstige Lösung. Die Vasektomie bzw. Sterilisation beim Mann ist an sich ein sehr kleiner Eingriff (komplikations- und risikoarm). Dabei werden die beiden Samenleiter jeweils durchtrennt und ein ca. 1cm kurzes Stück des Samenleiters entfernt, so dass der Transportweg der Spermien unterbrochen wird. Somit ist eine Schwangerschaft bzw. Befruchtung nicht mehr möglich.

Wenn das Paar gemeinsam entschieden hat, dass die Sterilisation die richtige Verhütungsform darstellt, folgt die Frage, wer von beiden sich sterilisieren lässt. Eine Sterilisation bei der Frau, auch Tubenligatur genannt, ist ebenso möglich wie die Sterilisation beim Mann. Allgemein bekannt ist, dass der Eingriff bei der Frau aufwendiger und belastender ist. Denn die Sterilisation der Frau findet grundsätzlich in Vollnarkose statt, was den Körper entsprechend mehr belastet als bspw. eine lokale Betäubung bei der Sterilisation des Mannes.

Michael Berse (Facharzt für Urologie) spricht zum Thema Vasektomie

Wichtig ist, dass der Mann bzw. das Paar vor dem Vasektomie-Eingriff auch tatsächlich die Familienplanung abgeschlossen haben sollte. Die Vasektomie kann zwar rückgängig gemacht werden (Refertilisierung). Doch ist dieser Eingriff mikrochirurgisch (also komplizierter als die Vasektomie), teurer und vor allem gibt es keine 100% Erfolgsgarantie.

Hingegen liegt die Erfolgsgarantie bei der Vasektomie bei nahezu 100%. Die Versagerate liegt bei unter 1%. Um nach dem Eingriff sicher zu sein, werden in der Regel zwei Sperma-Kontrollen im Abstand einiger Wochen durchgeführt. Hier wird geprüft, ob wie erwartet nun keine fruchtbaren Spermien mehr im Ejakulat enthalten sind. In dieser Übergangszeit vom Eingriff bis zur letzten Sperma-Kontrolle ist es wichtig, noch weiterhin zu verhüten.

Diese Informationen dienen der kurzen und prägnanten Vorabinformation. In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne ausführlich zur Vasektomie und kümmern uns um Ihre Fragen.

Lernen Sie uns kennen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf (» Kontakt aufnehmen).

www.vasektomie-experten.de mit weiteren Vasektomie Informationen

Netzwerk-Logo der Vasektomie-Experten

Falls Ihnen diese Informationen nicht ausreichen und Sie sich vor einer Beratung beim Facharzt noch näher mit dem Thema beschäftigen wollen, empfehlen wir Ihnen das zentrale Infoportal zur Vasektomie: vasektomie-experten.de.

Das Vasektomie Zentrum Duisburg ist für Duisburg und Umgebung der Standortpartner des Netzwerkes Vasektomie-Experten. Im Netzwerk sind erfahrene Urologen, die die Vasektomie entsprechend als einen Schwerpunkt ihres Leistungsspektrums sehen.

» Zum Netzwerk der Vasektomie-Experten

Anbei möchten wir Ihnen Vasektomie Zentren aus dem Netzwerk vorstellen:

Vasektomie Experten in Hamburg sind Christian Aust, Dr. Christoph Schmidt-Enghusen und Dr. Nikola Rehmert. Sie führen die Vasektomie in Hamburg durch und beraten interessierte Männer zu diesem Thema. Die drei Fachärzte für Urologie sitzen mit ihrer Praxis in Hamburg-Eppendorf.

Vasektomie Experten in München sind Dr. Bössner, Dr. Nürnberger und Dr. Schwab. Sie informieren Männer und Paare zum Thema Vasektomie in München. Das Vasektomie Zentrum München bzw. die Praxis der drei Urologen liegt im Zentrum der Stadt am Viktualienmarkt.

Vasektomie Experten in Frankfurt am Main sind PD Dr. Engl, Prof. Dr. Gerharz und Prof. Dr. Beecken (Fachärzte für Urologie). Männer / Paare werden zur Vasektomie in Frankfurt im Vasektomie Zentrum Frankfurt am Main beraten und können den Eingriff von erfahrenen Fachärzten durchführen lassen.

Vasektomie Kiel - Prof. Dr. Braun, Herr Laszig, PD Dr. Seif, Dr. Förster und Dr. Stübinger sind Urologen in Kiel (UROLOGIE Zentrum Kiel) und führen die Sterilisation des Mannes durch. Daher können sich Männer und Paare mit Interesse an einer Sterilisation des Mannes dort beraten lassen.

Vasektomie Mannheim - Männer und Paare, welche aus Mannheim kommen und über eine Sterilisation beim Mann nachdenken, finden in Dr. Radler und Dr. Keller kompetente Ansprechpartner. Beide sind Fachärzte für Urologie und führen den Eingriff selbst durch.

PD Dr. med. habil. Holger G. Dietrich ist in Potsdam niedergelassener Facharzt für Urologie, mit den Zusatzbezeichnungen Spezielle Urologische Chirurgie, Andrologie und Medikamentöse Tumortherapie. Er ist zudem Fellow of the European Board of Urology: Vasektomie Potsdam

Vasektomie Stuttgart - Für eine Sterilisation in Stuttgart ist Dr. Holger Lange als Facharzt für Urologie Ansprechpartner. Er führt die Sterilisations-OP selbst durch und bietet für Männer und Paare aus Stuttgart und Umgebung eine ausführliche Beratung zu diesem Thema an.

Die Überörtliche Urologische Gemeinschaftspraxis, bestehend aus Dr. med. Jochen Schiffers und Dr. med. Jochen Schneider, ist Partner des Vasektomie-Netzwerkes und präsentiert das Vasektomie Zentrum Würzburg bzw. den Standort Würzburg: Vasektomie Würzburg